Aktivitäten > Winter >

Langlaufen

In der Spur durch die Natur.

In Trin-Mulin finden Sie eine Alternative zum hektischen Skibetrieb am Berg. Unsere Loipen bieten Fitness und Entspannung zugleich! Ob Jung oder Alt, Anfänger oder Fortgeschritten, in unserem abwechslungsreichen Langlaufgebiet kommen alle auf ihre Rechnung.

Loipenzustand

   

Wählen Sie Ihr Gelände:

Unser Sonnenschein
führt 12 km auf klassischer und Skating-Loipe über die Ebenen von Prada und Suraua. Nach getaner Arbeit lockt die Ustria Parlatsch gleich neben der Loipe mit Bündner Spezialitäten oder einem feinen Nussgipfel.

Unser Bijou
ist die Loipe zum Crestasee.

Unsere Märchenhafte
führt durch den verschneiten Winterwald, via Crestasee nach Flims und nach einem spektakulären Blick in die Ruinaulta zurück nach Trin-Mulin.

Der sichere Wert
liegt in Bargis (Webcam). Sollte uns Frau Holle mal vergessen haben und das Langlaufen in Trin-Mulin infolge Schneemangel nicht möglich sein, besteht in Bargis (1550 m.ü.M.) ein Ausweichmöglichkeit. Im wundershönen Hochtal wird eine Loipe von 7.5 km Länge präpariert. Ein fahrplanmässig verkehrender Bus ab Flims, Laax oder Falera bringt Sie bequem zum Gasthaus Bargis, das täglich geöffnet hat.

Unsere Nachtschwärmerin
ist die 3 – 4 km lange Nachtloipe. Jeden Dienstag, Mittwoch & Donnerstag von 18.00 bis 21.30 Uhr wird die Nachtloipe beleuchtet. Nach ein paar Runden auf der Nachtloipe kann man sich in der Ustria Parlatsch herrlich bei einer heissen Schokolade aufwärmen.

Die rasante
auch «via dils Kaisers» genannte Abfahrt startet in Flims und führt Sie in weniger als 10 Minuten nach Trin-Mulin. Diese Fahrt ist nichts für schwache Nerven.

Tipp des Monats

Geniessen Sie bis am 24.5. den Bergfrühling und nutzen Sie z.B. den Conn Shuttle-Bus, der zwischen Flims Waldhaus, Caumasee, Conn, Trin Mulin, Porclis, Trin Digg und Trin Station verkehrt. 

News