Ausflugsziele >

Entdecken Sie das Zuhause von Heidi.

Heidi ist ein Mythos, der Millionen von Menschen verzaubert hat. Lassen auch Sie sich verzaubern und sehen Sie die mächtigen Gipfel des Heidilandes, riechen Sie den Duft der grünen Matten und erinnern Sie sich beim Klang der Schellen und Glocken an das quirlige Kind, Peters Ziegen und den gütigen Grossvater. Herrlich.  
 

Heididorf Maienfeld:

Besuchen Sie das Heididorf in Maienfeld, den Spielort der weltbekannten Heidi-Geschichte! Im friedlichen Weiler finden Sie das Original Heidihaus, ein Wohnhaus mit Einrichtung wie zu Heidi's Zeiten,  das Johanna Spyri Museum, Ziegen sowie einen kleinen Souvenirladen mit der wohl kleinsten Poststelle der Schweiz (mit Heididorf-Sonderstempel). Das Restaurant Heidihof (ca. 200 m entfernt) lädt zu einer Erfrischung ein.

Tipp: Verbinden Sie den Besuch mit einer Führung, einer Kutschenfahrt oder einer Weindegusation in einem der lauschigen Torkel (Weinkeller) der Bündner Herrschaft.

Weitere Informationen
 

Heidipfad am Pizol:

Die Familienwanderung Heidipfad beginnt bereits bei der Talstation in Bad Ragaz, wo kleine Geissenställe auf Heidi einstimmen. Unterwegs können die Kinder mehrere Holz-Geissen suchen und wenn sie die Tiere gefunden haben, an einem Wettbewerb teilnehmen.

Der Themenweg Heidipfad führt über einen gut ausgebauten Rundweg von der Bergstation Pardiel zur Alp Schwarzbüel und wieder zurück. Der Heidipfad ist mit Kindern in eineinhalb Stunden zu gehen und ist bis zur Alp Schwarzbüel kinderwagentauglich.

Unterwegs sind spannende Aktivitäten zu erleben wie der Alpruf, der Geissensprung und der Hängematten-Wald. Die Kneippanlage und der Barfussweg berühren alle Sinne von Kindern und Erwachsenen. Und vor der Alp Schwarzbüel lädt ein toller Spielplatz mit Feuerstelle zum Verweilen ein. Ein Besuch im „Heidi’s Stilles Örtchen“ am Beginn des Heidipfad lohnt sich ebenfalls.

Höhenlage: 1'600 m ü. M
Gehzeit: 60 - 150 Minuten
Öffnungszeiten: Nur während der Sommersaison der Pizolbahnen geöffnet
Anreise: Mit der 8er-Gondelbahn ab Bad Ragaz bis Bergstation Pardiel. Von dort führt ein gut ausgebauter, kinderwagentauglicher Pfad in 30 Minuten zur Alp Schwarzbühl, ab der Alp Schwarzbühl ist der Weg nicht mehr kinderwagentauglich.

Weitere Informationen

Tipp des Monats

Die Loipen in Trin sind geöffnet (aktuell 17 km) und in top Zustand. Die Servicestation ist täglich von 10h bis 15h30 und die Nachtloipe jeweils am Di./Mi./Do. von 18h bis 21h30. Viel Spass.

News