Das Dorf >

Dorffraktionen

Ein Dorf mit vielen Facetten…

Trin, das gemütliche Dorf mit seinen drei Fraktionen (Trin, Trin-Digg und Trin-Mulin) ist ein Ort zum Verweilen. Der vor 60 Jahren noch ganzjährig bewohnte Weiler Pintrun war die vierte Dorffraktion und symbolisiert noch heute den vierten Stern im Trinser Gemeindewappen. 5 Kilometer vom Rummel der Tourismusdestination Flims Laax Falera entfernt, liegt das zweisprachige Dorf auf einer wunderschönen Sonnenterasse.

Landschaftlich ist das Gemeindegebiet von Trin sehr vielfältig. Es reicht von der wilden Flusslandschaft des Vorderrheins (600 m.ü.M), über die Siedlungszone mit ökologisch bewirtschafteten Heckenlandschaften und Obsthainen, Tannenwälder und weitläufigen Felder und Wiesen, hinauf zu den Maiensäsen und Alpen, und gipfelt in den Bergkämmen auf dem Ringelspitz (3247 m.ü.M.).

     

Tipp des Monats

Die Loipen in Trin sind geöffnet (aktuell 17 km) und in top Zustand. Die Servicestation ist täglich von 10h bis 15h30 und die Nachtloipe jeweils am Di./Mi./Do. von 18h bis 21h30. Viel Spass.

News