Das Dorf > Tradition >

Brot backen

In Trin wird noch heute, jeden Freitagmorgen, ofenfrisches Holzofenbrot gebacken!

Früher besass fast jede Familie neben ihrem Haus ein kleines Back- und Waschhaus (pastrin genannt) oder zumindest einen Anteil an einem solchen. Im Dezember wurde jeweils das köstliche Birnbrot bebacken, für das jede Frau ihr eigenes Rezept hatte. In diesen Backhäuschen spielte sich ein wichtiger Teil des Arbeitslebens der Hausfrau ab. Obwohl es noch heute in allen drei Dorffraktionen ein solches Brotbackhäuschen gibt, wird nur noch jenes in Trin-Digg gemeinschaftlich bewirtschaftet.

Jeden Freitag ist Brotbacktag.

Zuschauer, Heizer oder Backhilfen sind jederzeit willkommen. Die Digger Frauen zeigen Ihnen gerne wie man sein eigenes, original Digger Holzofenbrot bäckt.

Tipp des Monats

Geniessen Sie bis am 24.5. den Bergfrühling und nutzen Sie z.B. den Conn Shuttle-Bus, der zwischen Flims Waldhaus, Caumasee, Conn, Trin Mulin, Porclis, Trin Digg und Trin Station verkehrt. 

News