Das Dorf > Tradition >

Trinsermarkt

Einen festen Platz im Jahreskalender hat der Trinser Markt. Es handelt sich dabei um ein richtiges Dorffest an dem sich gross und klein, jung und alt, einheimische, auswärtige Trinser und Gäste treffen. Der Markt findet jeweils am letzten Samstag im Oktober, auf dem Dorfplatz in Trin, statt. Dabei verkaufen einheimische wie auch regionale Produzenten ihre Erzeugnisse.

Auch das berühmte Digger Holzofenbrot oder die berühmten Raviuls da Trin sind erhältlich. Während Trinser Kinder basteln und backen, um ihr Taschengeld aufzubessern, sorgt jedes Jahr ein anderer Dorfverein für das leibliche Wohl.

In früheren Jahren war dieser Markt durch die Regierung auf den 31. Oktober festgelegt. Die Wiese in Quadris, beim östlichen Dorfeingag war für den Viehauftrieb geeignet. Der Warenmarkt wurde auf der Dorfstrasse zwischen dem Restaurant Ringel und dem alten Postgebäude abgehalten. Am Abend schloss sich dann jeweils ein Tanz im Sall des „Halbmondes“ an. Heute handelt es sich um einen reinen Warenmarkt und um einen beliebten und viel besuchten Treffpunkt für die Dorfbevölkerung.

Der nächste Trinsermarkt findet am Samstag, 26. Oktober 2019 statt. Diesen Anlass dürfen Sie auf keinen Fall verpassen!
Hier finden Sie das Stand-Anmeldeformular.

Tipp des Monats

Geniessen Sie bis am 24.5. den Bergfrühling und nutzen Sie z.B. den Conn Shuttle-Bus, der zwischen Flims Waldhaus, Caumasee, Conn, Trin Mulin, Porclis, Trin Digg und Trin Station verkehrt. 

News