Sehenswürdigkeiten >

Rheinschlucht - Ruinaulta

Zwischen Ilanz und Reichenau befindet sich die Ruinaulta, eine der grossartigsten und vielfältigsten Landschaften der Alpen. An den steilen Seitenwänden der mehreren hundert Meter tiefen Schlucht sind bizarre Felsformationen entstanden. In den Auenwäldern brüten seltene Vögel und mit ein wenig Glück finden Sie sogar wild wachsende Orchideen. Wilde Schluchten laden zum River Rafting, schroffe Felsformationen zum staunen und der begehbare Wanderweg entlang des Rheins zum grillieren, Steinfiguren bauen und Füsse baden ein. 

   

Die wilde Schlucht des «Swiss Grand Canyon» ist ein kleines Paradies und ein ideales Tagesausflugsziel, welches sich gut auf eigene Faust erkunden lässt.

  
  

Hier finden Sie eine Übersichtskarte >>
 
Informationen zur Entstehung der Rheinschlucht >>

Tipp des Monats

Die Zufahrt auf die Alp Mora ist für den privaten Verkehr gesperrt. Vom 26.6. bis 15.8.21 verkehrt 2x wöchentlich (jeweils Mi. & Sa.) ein Bus von Trin nach Purcs. Aufgrund des beschränkten Platzangebotes ist eine Reservation, bis spätestens um 16 Uhr am Vortag, bei der Gästeinformation in Flims, Laax, Falera oder Trin erforderlich. ► Weitere Informationen

News